Feed:
Beiträge
Kommentare
www.sueddeutsche.de

Alles Gute, Fats.

Antoine Dominique ‘Fats’ Domino wird heute 80. Wir gratulieren.

HGB-Rundgang 2008

dsc02136-b.JPG

Schön war’s! Viel interessante Kunst, nur schade, dass die Redaktion mangels Mitteln nicht sammeln kann. Mehr »

Was ist los? 25.1.-27.1.

Freitag

Nach einer kleinen Auszeit in Sachen Ausgehtipps letzte Woche, haben wir heute wieder einige zusammengestellt. Den Anfang macht eine Lesung im Horns Erben, dort wird Jochen Schmidt aus „Meine wichtigsten Körperfunktionen“ lesen. Mehr »

Jugendkultur am Tropf

Letztens feierte das CEE IEH die 150. Ausgabe. Herzlichen Glückwunsch dazu. Aber eine Sache verstehe ich nicht: kaum wird die Gemeinnützigkeit des Conne Island in Frage gestellt, gibt es ein Riesengeschrei. Warum? Sind es die jungen Leute nicht leid, sich über Steuernachlässe und städtische Fördergelder zu finanzieren?

Man muss sich doch fragen, ob sich Plenum und Kassenwart über die Herkunft dieser Fördergelder im Klaren sind: einen großen Teil ihrer Einnahmen erzielen die Kommunen durch die Erhebung von Gewerbesteuern. Und wer zahlt diese? Na in der bundesrepublikanischen Wirtschaftsordnung etablierte Unternehmen! Und diese Leute sind im Zweifel keine strammen Marxisten.

Also, aufwachen, Spenden sammeln und freiwillig auf die Gemeinnützigkeit verzichten. Ihr unselbständigen Autonomen, ihr.

Deskriptive Schwäche

Manchmal ist es doch wirklich verblüffend, welche seltsamen Konstrukte den offenbar stark beanspruchten Hirnen von Promotern und Musikjournaille entspringen. Das Duo Schmackes & Pinscher, zu sehen im Vorprogramm der Figurines am vergangenen Freitag, bedienen nach Auskunft des Veranstalters folgendes Genre:

…psychedelic-post-hardcore-indie-electronic-punk-rock mit feinem popappeal. [sic]

Gähn.

LVZ-Forum am Freitag

Dass der Bürgerentscheid eine Chance auf Erfolg hat glaubt wohl kaum jemand, das Projekt dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit an der Wahlbeteiligung scheitern. Auch wenn linke Strukturkonservative derzeit viel Geld für die Mobilisierung der Wähler ausgeben, werden diese am 27.1. vermutlich vergnüglicheren Sonntagsaktivitäten nachgehen. Mehr »

Was ist los? 11.1.-13.1.

Freitag

Heute haben wir als erstes eine Ausstellungseröffnung im Programm: 19:00 beginnt die Vernissage der Künstlerin Nicoll Ullrich in der Galerie Mandy. Mehr »

That’s Soul!

Es ist uns eine große Freude, eine neue Veranstaltungsreihe in einer fast genauso neuen Location anzukündigen. Am morgigen Donnerstag steigt erstmalig die große That’s Soul-Sause im Eli Pamanoke. Der Fokus wird, wie der Name schon verrät, auf Soul in all seinen Schattierungen liegen. Ein bisschen Reggae, Beat und Ska darf sich allerdings auch darunter mischen. Alte Hasen aus der Soulszene, aber auch neue Gesichter aus Leipzig und anderswo werden uns mit ihren Platten ab sofort einen Donnerstag Abend im Monat versüssen. Das Eli Pamanoke befindet sich im Wächterhaus in der Zschocherschen Straße Nr. 61, gleich um die Ecke vom Kultiviert Anders!. Und da die meisten Leute am Freitag arbeiten müssen, geht’s auch wirklich schon 21 Uhr los. Dabei sein und Spaß haben.

Was ist los? 4.1.-6.1.

Freitag

Das neue Jahr lässt es eher ruhig angehen, nichts desto trotz haben wir ein paar Ausgehtipps für das nahende Wochenende zusammengestellt. Das Cineding zeigt heute Abend gleich zweimal „Monks“, den Dokumentationsfilm über die gleichnamige Band . Mehr »

Top of the Pops

Auch wenn das fast vergangene Jahr laut spiegel.de musikalisch nicht viel Neues hergegeben hat, was wohl auch keine neue Erkenntnis ist, ein paar Perlen waren doch unter den Neuveröffentlichungen. Für die Ein-Frau-Musikredaktion des Leipzig Journals waren die folgenden Platten die schönsten, aufregendsten, besten: Mehr »

Ältere Beiträge »